Home » Informationen für Reisende » Backpacker Urlaub auf Bali

Backpacker Urlaub auf Bali

Die kleine indonesische Insel Bali ist ein Eldorado für Backpacker. Preiswerte Unterkünfte und ein dicht ausgebautes Verkehrsnetz, mit dem sich schnell jeder Winkel der wunderschönen Insel erreichen lässt, machen Bali zu einem beliebten Reiseziel für Individualtouristen.

Unterkünfte für Backpacker

Die Hauptstadt von Bali, Denpasar, dient den meisten Menschen nur als Zwischenstation auf ihrer Reise vom Flughafen hin zu den kulturellen Highlights oder den Stränden der Insel. Wer hier einige Tage verbringen möchte, um die lohnenswerten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden, findet zahlreiche günstige Unterkünfte in der Nähe des Ubung Terminals und direkt im Zentrum. Die Zimmer in den unteren Preisklassen sind meist mit Hocktoilette und Mandi (Wasserbecken mit Schöpfkelle, das als Spülung für die Toilette dient) ausgestattet. Die Betreiber sind freundlich, bieten Stadtpläne an und vermieten Motorräder und Fahrräder.

An den Stränden von Kuta, Legian, Seminyak und Sanur haben sich die Touristenzentren der Insel, mit einem breiten Angebot an Unterkünften in allen Preiskategorien, entwickelt. Die preiswerteren Hotels sind meist kleine familiäre Anlagen mit Zimmern im Bungalow-Stil mit Dusche und WC. Oft ist ein einfaches Frühstück im Preis inbegriffen. In Legian und Seminyak ist das Preisniveau etwas höher als in Kuta, hier haben sich zahlreiche luxuriöse Hotelkomplexe angesiedelt. Eine gute Option bei einer Low Budget Reise ist der Strand von Sanur. Viele freundliche Gästehäuser bieten hier einfache Zimmer mit Dusche/ WC, Frühstück und familiärer Atmosphäre zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis an.

Auf Bali und den Gili Islands kann man traumhaften Backpacker-Urlaub machen

Auf Bali und den Gili Islands kann man traumhaften Backpacker-Urlaub machen

In und um Ubud, in Zentralbali, gibt es die Möglichkeit für Homestays, eine günstige Möglichkeit, Übernachten mit dem Eintauchen in den Alltag der Inselbewohner zu verbinden. Hunderte einfache Gästehäuser und Bungalowanlagen bieten hier preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten, oft in traditionellen Häusern mit Frühstück, Dusche/WC und WLAN.

Der Westen der Insel

Der Westen von Bali bietet spektakuläre Tauch- und Schnorchelgründe. Hier, abseits der großen Touristenzentren, gibt es nur wenige Hotels für den kleinen Geldbeutel und somit für einen Backpacker Urlaub. Einige Tauchschulen bieten Rabatte bei Übernachtungen für Taucher an. Ruhesuchende Traveller finden in Nord-Bali, am Lovina Beach, preisgünstige Alternativen. Zahlreiche einfache Bungalowanlagen, teilweise auf Stelzen an den schwarzen Sandstrand gebaut, vermieten günstige Zimmer.

Essen und Trinken

Zu erstaunlich geringen Preisen isst man auf seiner Reise durch Bali in den kleinen Warungs, die zu jeder Tageszeit schmackhafte warme Gerichte anbieten. Überall gibt es Garküchen mit einfachem balinesischem Essen. In den Touristenzentren servieren zahlreiche Restaurants Traveller-Food für das kleine Budget. Neben Sandwiches, Pasta und Pancakes werden hier meist auch Nasi Goreng und Bami Goreng angeboten. Wasser, Softdrinks und frische Fruchtsäfte sind überall erhältlich. Arak, ein Reiswein, ist das preisgünstigste alkoholische Getränk. Die verbreitetsten einheimischen Biersorten sind Bintang und Anker.

Backpacker Urlaub auf Bali: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,05 von 5 Punkten, basieren auf 22 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich?

Viele Unterkünfte bieten den Verleih von Motorrädern und Fahrädern an, eine gute Möglichkeit, um Bali unabhängig zu erkunden. Wem dazu der Mut fehlt, der hat unzählige Möglichkeiten des Transports. Das Angebot der öffentlichen Transportmittel ist umfangreich und deckt fast die gesamte Insel ab. Busse und Minibusse, die so genannten Bemos, verkehren in kurzen Abständen für ein geringes Entgeld zwischen den verschiedenen Orten. In den Städten sind  Taxis ach bei kurzen Strecken für Backpacker relativ preiswert. Schließen sich mehrere Backpacker zusammen, lohnt sich auch das Mieten eines Autos mit Chauffeur, der dann individuelle Ziele auf der Insel ansteuern kann. Die Trans Sarbagita Buslinie verkehrt im 20-Minuten-Takt zwischen Denpasar und den Stränden im Süden. Private Minibusunternehmen bieten zu moderaten Preisen den Transfer zu verschiedenen Orten inklusive Abholung vom Hotel an.

5 comments

  1. Hallo,

    ich flieg in guten 2 Wochen nach Bali als Backpacker und hab noch nix gebucht oder so.. findet man einfache Unterkünfte auch so oder sollte ich lieber vorher was buchen? Tendenz zu den ganz einfachen Unterkünften 🙂

    Vielen Dank + liebe Grüße
    Caro

  2. Bali-Reisetipps-Team

    Hallo Carolin,

    es kommt sicherlich immer drauf an wie flexibel du bist und in welche Orte von Bali du reisen willst. Also wir verfolgen dies immer so und haben noch nie Probleme gehabt! Insofern wünschen wir dir einen tollen Urlaub!!!

    Dein Bali-Reisetipps Team

  3. Hey,
    ich möchte mit meiner Freundin nächses jahr im juni/juli für 4 Wochen unseren Backpackerurlaub auf Bali starten. Wir sind ziemlich unerfahren was Backpacking betrifft allerdings weltoffen und neugierig ( ;D) .. ist Bali jetzt schon richtig uberrant und nichts mehr mit verlssenen Traumstränden ? Wollen aufjeden Fall auch die Gili-Inseln erkunden und dort etwas Zeit verbringen! Unsere Eltern sind ziemlich besorgt da wir gerade erst 18 sind blond gross und blauäugig und damit wohl das typische Klischee von ahnungslosen Touristen erfüllen.. sind die Sorgen um unsere Sicherheit was Kriminalität etc betrifft berechtigt ? Bitte sagt NEIN haha

    Viele Liebe Grüße

  4. Bali-Reisetipps-Team

    Hallo Inga,

    grundsätzlich sind Bali und auch die Gili-Islands ganz tolle Ziele um mit dem Backpacker-Urlaub anzufangen. Natürlich solltet ihr, wie überall sonst auch, die übliche Skepsis walten lassen und nicht total töricht und fahrlässig jedem Glauben schenken und alles mitmachen. Haltet euch an die Artikel hier auf der Seite zum Thema Sicherheit und auch zum Thema Betrug bzw. Tricksereien und ihr werdet einen traumhaften Urlaub haben.

    Wir wünschen euch eine tolle Zeit und berichtet doch bitte einmal, wie ihr es empfunden habt und wie eure Eindrücke waren!!!

    Viele Grüße

    Dein Bali-Reisetipps-Team

  5. Hallo,

    wo finde ich denn „[…]die Artikel hier auf der Seite zum Thema Sicherheit und auch zum Thema Betrug bzw. Tricksereien[…]“ ?

    Schöne Grüße

    Simon

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Bali, Lombok und die Gili Islands im Januar

Tweet

Bali, Lombok und die Gili Islands im Februar

Tweet