Home » Tipps und Hinweise für Bali » Währung und Bargeld auf Bali

Währung und Bargeld auf Bali

Da Bali zu Indonesien gehört, ist auch das offizielle Zahlungsmittel auf der Insel die Indonesische Rupiah. Seit 1965 ist sie die Währung des Landes. Abgekürzt wird sie üblicherweise mit den Buchstaben IDR.

Einteilung der Währung

Die Indonesische Währung ist in verschiedenen Münzen und Banknoten im Umlauf. Münzen existieren im Wert von 25, 50, 100, 200, 500 und 1000 Rupiah, wobei 25- und 50-Rupiah-Münzen eigentlich nicht mehr in Gebrauch sind. 
Banknoten gibt es im Wert von 100, 500, 1000, 2000, 5000, 10.000, 20.000, 50.000 und 100.000 Rupiah, die beiden kleinsten Scheine sind allerdings ebenfalls praktisch nicht mehr vorhanden. Die aktuellen Umrechnungskurse in Euro oder Dollar entnehmen Sie bitte den tagesaktuellen Quellen aus dem Internet.

Früher wurde eine Rupiah noch in 100 Sen unterteilt, was sich jedoch mittlerweile erledigt hat. 
In den vergangenen Jahren wurden einige Münzen und Scheine mit einem neuen Design herausgegeben. Das alte Geld hat jedoch seine Gültigkeit behalten. Der neue 10.000-Rupiah-Schein genügt außerdem seit 2010 durch weitere Merkmale besseren Sicherheitsstandards. 
Die Politik in Indonesien erwägt in absehbarer Zeit eine Währungsreform durchzuführen, bei der die Währung des Landes um drei Nullen gekürzt werden soll.

Geld und Währung auf Bali

US Dollar sind nicht mehr so populär als Zahlungsmittel auf Bali wie früher

Bargeld auf Bali

Gezahlt wird auf Bali in der Regel mit Bargeld. In größeren Hotels und in einigen gehobeneren Geschäften und Restaurants bzw. in vielen Läden der Touristenhochburgen kann die Rechnung auch mit einer Kreditkarte beglichen werden.

Wo kann ich Geld abheben? In welcher Währung?

In größeren Städten und in den touristisch erschlossenen Gebieten auf Bali ist es mittlerweile problemlos möglich, mit einer der gängigen Kreditkarten oder sogar mit einer EC-Karte Bargeld an Bankautomaten abzuheben. Oft ist das Abheben jedoch auf ein bestimmtes Limit beschränkt, welches von Automat zu Automat variieren kann. Wichtig dabei ist, dass man als Bargeld keine US Dollar oder Euro, sondern nur lokale Währung abheben kann.

Geld kann man auf Bali und den anderen Inseln ohne Probleme abheben

Geld kann man auf Bali und den anderen Inseln ohne Probleme abheben

Es ist empfehlenswert, überwachte Bankautomaten in Banken oder Hotels zu benutzen, da es leider immer wieder zu Betrügereien an manipulierten Automaten auf Bali kommt. Sollte die EC- oder Kreditkarte abhanden kommen oder der akute Verdacht auf eine Manipulation bestehen, ist es in jedem Fall ratsam, die betroffene Karte sofort sperren zu lassen. Dies ist entweder über das Internet möglich oder über eine Hotline, die die meisten Bankinstitute für einen solchen Fall bereitstellen.

Währung und Bargeld auf Bali: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,16 von 5 Punkten, basieren auf 25 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Wo kann ich auf Bali Geld umtauschen?

Es kann auch nicht schaden, im Urlaub auf Bali neben einer Kredit- oder EC-Karte zusätzlich etwas Bargeld neben der lokalen Währung dabei zu haben. Euros oder Dollars können in vielen Hotels gewechselt werden, einen besseren Wechselkurs haben jedoch oft die Wechselstuben außerhalb der Hotelanlagen. Es lohnt sich, vorab die Kurse zu vergleichen und auch darauf zu achten, ob für das Geldwechseln noch eine zusätzliche Provision verlangt wird. 
Vom Geldwechseln auf offener Straße sollte jedoch Abstand genommen werden, obwohl die Händler häufig mit sehr guten Konditionen locken. In den meisten Fällen werden die gemachten Versprechungen jedoch nicht gehalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Bali, Lombok und die Gili Islands im Januar

Tweet

Bali, Lombok und die Gili Islands im Februar

Tweet