Home » Beste Reisezeit » Bali, Lombok und die Gili Islands im März

Bali, Lombok und die Gili Islands im März

Nach den drei vorangegangenen regenreichsten Monaten klingt im März die Regenzeit auf Bali, Lombok und den Gili Islands langsam ab. Trotzdem ist der März noch nicht ideal für ausschließlichen Bade- und Strandurlaub. Viele bedeutende Tempelfeste, die nach dem balinesischen Kalender alle 210 Tage gefeiert werden, fallen oft in diesen Zeitraum.

Das Klima in diesem Reisezeitraum…

…auf Bali

Im März geht die extreme Monsunzeit langsam ihrem Ende zu. Es gibt zwar immer noch bis zu 20 Regentage, die allerdings nicht komplett verregnet sind. Oft wird man von kurzen tropischen Regenschauern überrascht, die meistens nur wenige Minuten andauern. An der balinesischen Nordküste bei Lovina regnet es bedeutend weniger als an den südlichen Stränden bei Kuta, Seminyak, Legian und Candidasa. Es gibt längere sonnige Abschnitte und sogar mehrere zusammenhängende Tage ganz ohne Regen. In den Bergregionen von Bali kann es zu dieser Zeit immer wieder zu starken Monsunschauern kommen, die einige Gegenden unpassierbar machen. Die Temperaturen an den Küsten sind mit ca. 30 °C angenehm warm. In den höheren Lagen ist es etwas kühler und nachts gehen die Temperaturen bis auf 5 °C zurück.

… auf Lombok

Auf Lombok ist während der ersten Märzhälfte noch vereinzelt mit starken tropischen Schauern zu rechnen, die auch hier meistens nur wenige Minuten dauern. In der zweiten Hälfte des Monats gibt es schon zahlreiche zusammenhängende Sonnentage. Meist werden Urlauber am frühen Abend von kurzen Regenschauern überrascht.

In den bergigen Regionen sind die Schauer noch lang anhaltender und intensiver als an den flachen Küstenabschnitten. Das tropische Klima mit Temperaturen zwischen 25 und 30 °C bringt eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die heftigen Monsunwinde, die in den Monaten davor Lombok beherrschten, lassen im März langsam nach.

… auf den Gili Islands

Die heftigen tropischen Monsunstürme der vergangenen drei Monate haben sich auf den Gili Islands in diesem Monat weitestgehend verzogen. Lange sonnige Abschnitte werden meist nur von kurzen Tropenschauern unterbrochen, die sich häufig in den Nachmittags- oder frühen Abendstunden ergießen. Unter dem Einfluss des Meeres klart die Luft auf den kleinen Gili Islands relativ schnell wieder auf. Das Meer ist ruhiger als in den Monaten zuvor und die Fährüberfahrten von Bali oder Lombok gehen wieder problemlos vonstatten. Angenehme Wassertemperaturen und ein geringer Wellengang machen es wieder möglich, gefahrlos im Meer zu baden.

[ratings]

Feste und Feiertage im März

Fast in jedem Monat finden in den großen Tempelanlagen Balis Neumond- und Vollmond-Zeremonien statt. Gegen Abend versammeln sich dann alle balinesischen Hindus in den Tempeln. Sie bringen zahlreiche Opfer in Form von Früchten, Reis und Blumen dar. Begleitet werden die Zeremonien von mystischen Tänzen und balinesischer Gamelan-Musik. Ausländische Besucher werden oft zur Teilnahme eingeladen, wobei jedoch die strengen Tempelregeln niemals außer Acht gelassen werden sollten.

Oft fällt nach dem Mondkalender das Fest Nyepi, das balinesische Neujahr, in den Monat März. In der Nacht vor dem Neujahrsbeginn ziehen die Balinesen lautstark mit Fackeln und Gongs durch die Straßen, um die Geister des alten Jahres zu vertreiben. Der Tag selbst wird als ein Tag der Stille mit Meditation und Fasten begangen. Es gilt auf der gesamten Insel Bali ein Feier-, Arbeits-, Licht- und Reiseverbot. Selbst der Flugverkehr wird an Nyepi eingestellt. Auf den Straßen sieht man keine Fahrzeuge. Die Balinesen verlassen an diesem Tag nicht ihre Häuser. Das „Ausgehverbot“, an das sich auch Touristen an diesem Tag halten sollten, wird von sogenannten Religionspolizisten überwacht. Durch die absolute Dunkelheit und Stille, die über der gesamten Insel Bali liegen, sollen vorüberziehende Geister und Dämonen den Eindruck erhalten, die Insel sei bereits verlassen und sie so zum Weiterziehen bewegen. Ngembak Geni, der Tag nach Nyepi ist ebenfalls ein Feiertag und wird meist für den Besuch von Verwandten genutzt. Nyepi ist zwar in gesamt Indonesien offizieller Feiertag, wird aber auf den überwiegend muslimisch geprägten Gili Islands und Lombok nicht aktiv ausgeführt.

Sie wollen sich auch noch andere Monate anschauen? Hier finden Sie die Übersicht der Monate

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

x

Check Also

Bali, Lombok und die Gili Islands im Januar

Der Januar ist der regenreichste Monat auf Bali, Lombok und den Gili Islands und damit eher ungeeignet für einen entspannten Badeurlaub. Allerdings bietet der Januar ...

Bali, Lombok und die Gili Islands im Februar

Der Februar gehört nicht gerade zu den einladendsten Monaten auf Bali, Lombok und den Gili Islands. Tropische Regengüsse und heftige Monsunwinde machen einen sonnigen Strandurlaub ...